Kreativer Vormittag im Gemeindehaus!

Am Samstag sind wir mit ca. 20 Kindern aus der LAB kreativ geworden und haben im Gemeindehaus in Hesepe Slime gemacht.
Für den Slime haben die Kinder Flüssigkleber, flüssiges Waschmittel, Rasierschaum und Acrylfarbe in Bechern vermengt – ein Spaß für alle, die gerne umrühren, mit den Händen kneten und Zutaten vermischen.
Die Zeit des Rührens und Knetens wurde mit viel Lachen und Quatschen überbrückt, sodass am Ende jedes Kind seinen eigenen Slime zum Mitnehmen in der Hand hielt.
Danke an das Gemeindehaus in Hesepe, dass wir den Raum für unsere Aktionen nutzen dürfen!

Es war ein gelungener Vormittag.

.                                                  

Auspowern in der Sporthalle!

Nach einer ruhigen Aktion zum Jahresstart wurde es am vergangenen Wochenende richtig sportlich. 1,5 Stunden konnten sich 26 Kids aus der LAB in der Sporthalle auspowern und toben.

Die Bewegungslandschaft in der Turnhalle wurde dieses Mal von Studierenden eines Sport-Uniseminars aufgebaut, die uns auch während der Aktion tatkräftig unterstützten. Vielen Dank dafür!

Die Kinder konnten Trampolin springen, Fußball spielen, schaukeln, balancieren… und sich zwischendurch mit Obst und Keksen stärken.

Alle Beteiligten hatten einen wunderbaren Samstagnachmittag und konnten am Abend mit Sicherheit gut schlafen.

 

Der Start in das FFF-Jahr 2020!

Am Samstag haben wir das Jahr mit einer – im wahrsten Sinne des Wortes – süßen Aktion gestartet, denn wir haben mit 25 Kindern aus der LAB leckere Kekshäuser gebaut und verziert.
Mit allerlei Süßigkeiten und Zuckerguss konnten die Kinder ihrer Phantasie beim Bauen der Häuschen freien Lauf lassen und zwischendurch natürlich viel naschen.
Es war ein kunterbunter Nachmittag, an dem alle Beteiligten viel Spaß hatten! 🙂
Nach dieser ersten Aktion in 2020 freuen wir uns auf viele weitere, die in diesem Jahr noch kommen.

Toben im Bullermeck am Alfsee!

Am Wochenende haben wir gemeinsam mit ca 30 Bewohner*innen der LAB Bramsche-Hesepe einen Familienausflug ins Bullermeck am Alfsee gemacht.

Im Indoor-Spielplatz konnten sich die Kinder ausprobieren und austoben – einfach gemeinsam Spaß haben. Neue Kraft konnten sie dann in den Pausen beim Naschen oder beim Erzählen und Spielen mit den Eltern tanken.

Danke an alle, die dabei waren und an das Avicenna-Studienwerk, das uns diesen Ausflug ermöglicht hat! Wir hatten einen tollen Tag 🙂


Auspowern in der Sporthalle Hesepe!

Unser November startete sportlich. Am Samstag, den 02.11., war FFF richtig aktiv unterwegs: Mit 20 Kids machten wir uns auf den Weg in die Turnhalle der Grundschule Hesepe, um uns dort so richtig auszutoben. In der Halle haben wir gemeinsam Schwungtuch-Spiele gemacht, getanzt und getobt. Ein Highlight waren für alle die Spiele mit den großen, bunten Gymnastikbällen. Zwischendurch konnten wir uns wie immer mit Snacks und Getränken stärken, sodass nach 90 Minuten Spielspaß alle erfrischt und gleichzeitig ausgepowert nach Hause gehen konnten. Wir bedanken uns bei der Grundschule Hesepe dafür, dass wir immer wieder ein paar tolle Stunden in ihrer Turnhalle verbringen dürfen!

 

Manege frei!

                                                                                                                                        

Am Samstag, 06.10.19, stand für uns eine ganz besondere Aktion auf dem Programm: Innerhalb der letzten drei Jahre hat sich die Zirkus-Aktion mit der Osnabrücker Gruppe ZirkOs für uns zu einem echten Jahres-Highlight entwickelt.

Von elf bis drei hatten die insgesamt 22 Kids Zeit, ihr artistisches Talent zu zeigen und eine eigene Zirkus-Show auf die Beine zu stellen. So verwandelte sich die Turnhalle der Grundschule Hesepe für einen halben Tag in eine Manege voller Akrobaten, Ballon-Jongleuren, Fakire und vieles mehr. Zwischendurch hatten die fleißigen Artisten die Chance, sich an einem Mittags-Buffet zu stärken und sich nach all der Konzentration auf dem Spielplatz der Grundschule auszutoben. Die Krönung der Aktion stellte dann die abschließende Show für die Eltern dar, bei der jedes Kind seinen eigenen kleinen Moment im Rampenlicht genießen konnte.

Wir bedanken uns vielmals bei Matthias von ZirkOs für die tolle Zusammenarbeit und dafür, dass er diesen besonderen Tag für uns möglich gemacht hat!

                                                                                                              

 

Ein Nachmittag im Jugendtreff Hesepe :)

Am vergangenen Wochenende waren wir mit 20 Jugendlichen aus der LAB zu Besuch beim Jugendtreff Hesepe.

Die Jugendlichen konnten nach Lust und Laune kickern, Billard und Karten spielen, Buttons basteln und Tischtennis spielen.

Wir danken dem Team der Stadtjugendpflege Bramsche für die nette Einladung!

 

Bericht/Fotos: Alica Graf

Zu Besuch im Haus Maria Frieden :)

Am Sonntag ging es mit 26 Kinder aus der LAB ins Haus Maria Frieden nach Rulle. Dort angekommen, wurde direkt der schöne Garten des Hauses gestürmt . Die Kletterwand wurde erklommen, die Button-Maschine ist heißgelaufen und das Team des HMF verwandelte einige Kinder in Spiderman und Piraten. Zwischendurch konnte sich bei Keksen, Saft und Obst in der Sonne erholt werden. Müde vom Toben ging es am Abend wieder zurück nach Hause. Wir bedanken uns beim Haus Maria Frieden für diesen tollen Nachmittag ☀️

Auf Schatzsuche!

Am gestrigen Samstag konnten sich 28 Kinder aus der LAB bei einer Schatzsuche durch Hesepe als Profi-Kartenleser*innen erweisen.
In zwei Gruppen geteilt starteten jeweils 14 Kinder mit einer Suche nach einer Ortskarte im Garten des Gemeindehauses. Nachdem die Karten gefunden wurden, mussten diese erstmal verstanden werden, ehe es dann zu den darauf eingezeichneten Plätzen in Hesepe ging.
An jeder der gekennzeichneten Stationen mussten die Gruppen kleine Aufgaben erledigen. Beim Eierlauf wurde Geschick, beim Springseilspringen Ausdauer und beim Staffellauf eine große Portion Ehrgeiz gezeigt. Nach erfolgreicher Bewältigung der Aufgaben gab es an jeder Station einen Teil der Schatzkarte, die zusammengesetzt zum Schatz führten. Zwischendurch haben sich die Gruppen gemeinsam bei Obst und Keksen gestärkt, bevor die Schätze im Garten des Gemeindehauses gefunden wurden.
Die Kids haben sich super angestellt und am Ende konnten alle eine kleine Überraschung aus der Schatzkiste mit nach Hause nehmen. Wir hatten einen tollen Tag mit bestem Wetter, der uns in schöner Erinnerung bleiben wird.

Bericht/Fotos: Doreen Sefen

Die Hunde sind los!

Am Wochenende hieß es: Die Hunde sind los!
Mit 17 Kindern aus der LAB sind wir am Samstag zum nahegelegenen Hunde-Sport-Club Bramsche spaziert, um dort einen tierischen Vormittag zu erleben.
Nach anfänglicher Eingewöhnungsphase und gegenseitigem Beschnuppern konnten die Kinder mit den Hunden spielen und einige Stationen mit ihnen bewältigen.
Die Leute vom HSC haben einen kleinen Parcours aufgebaut, der von den Kindern und den Hunden zusammen erkundet wurde. Bei bestem Wetter und viiiiel Sonnenschein hatten alle eine wunderbare Zeit.
Im Anschluss gab es für alle noch ein Getränk und Kuchen, um den schönen Vormittag perfekt abzurunden. Am Ende waren nicht nur die Tiere hundemüde.

Wir bedanken uns an dieser Stelle beim Hunde-Sport-Club Bramsche -hsc und würden uns freuen, euch bald noch einmal zu besuchen!

Fotos und Bericht: Doreen Sefen