Kunterbunter Nachmittag im Gemeindehaus

Am letzten Samstag haben wir mit 16 Kinder aus der LAB einen kunterbunten Nachmittag im Gemeindehaus in Hesepe veranstaltet. Nach einem Begrüßungsspiel mit dem Schwungtuch konnten die Kinder ihre Zeit so gestalten, wie sie es gerne wollten. Es wurden Fußball und Memory gespielt, sich beim Twister verrenkt, die Hüften beim Hula Hoop gekreist, getanzt und gemalt. Das gestrige Highlight war jedoch die eigene Herstellung von Slime, eine Art Knete, die die Kinder anschließend mit nach Hause nehmen konnten. Natürlich gab es zwischendurch Wasser, Äpfel und leckere Kekse, damit alle ausreichend Power zum Toben hatten. Mit bester Laune und knallgelben Regenschirmen gegen das graue Wetter ging es am späten Nachmittag wieder zurück in die LAB. Wir hatten eine tolle Zeit.

Bericht und Fotos: Doreen Sefen

FFF und UMFdenken-jetzt! beim Sommerfest im Haus Maria Frieden

 

Mit 40 Kids und Jugendlichen besuchten wir am vergangenen Sonntag das Haus Maria Frieden in Rulle. Die Gruppe war bunt gemischt: 20 Kinder und Jugendliche aus der Erstaufnahmeeinrichtung Hesepe, 18 Kids, die unserer Einladung durch den Bramscher Ferienspaß gefolgt sind, und zwei unbegleitete Minderjährige waren dabei. die Stimmung war super: Schon auf der 20-minütigen Busfahrt wurde gutgelaunt gesungen und gequatscht.
Zu Beginn der Aktion schauten sich einige Kids erst einmal in Ruhe um. Die Betreuer*innen vom Haus Maria Frieden hatten viele Stationen aufgebaut: Von Kinderschminken, Riesen-Jenga, Wikinger Schach, einer Mal-und Bastelstation, Spielen und natürlich Fußball war alles dabei. Andere Kids rannten sofort entschlossen zum Highlight dieser Aktion, der Kletterwand. Nach einer kurzen Einweisung kletterten sich mit viel Geschick, Ruhe und Kraft den Kletterturm hinauf.
Viele Kids ließen sich aber zuerst schminken und konnten dann im Anschluss als Spiderman, Dracula, Prinzessin oder Schmetterling die Kletterwand besteigen oder passend zu ihrem geschminkten Gesicht Ausmalbilder ausmalen oder Schmuck basteln.
Auf dem Sportplatz entwickelte sich ein spannendes Fußballspiel, bei dem nicht nur die Kids, sondern auch die Betreuer*innen ordentlich ins Schwitzen kamen. In den Spielpausen freuten sich alle, dass sich sich am mit Obst, Keksen und Getränken ausgestatteten Buffet stärken konnten.
Nach 2,5 Stunden Toben und Basteln fuhren wir nach einem Abschlusskreis immer noch gut gelaunt, aber ziemlich müde mit dem Bus wieder nach Hesepe.
Wir bedanken uns bei den Betreuer*innen vom Haus Maria Frieden für die tolle Aktion und kommen gerne wieder!

Fotos: Jonathan Splettstößer

ozedf

ozedf

ozedf

ozedf

ozedf

ozedf

ozedf

ozedf

ozedf

ozedf

ozedf

UMFdenken-jetzt! holt 2. Platz beim Fußballturnier

Am vergangenen Samstag waren wir auf einem großen Fußballturnier vom FC Concordia Osnabrück eingeladen.
Wir sind mit 11 Jugendlichen in 2 Mannschaften angetreten. Beide Mannschaften haben zunächst das Viertelfinale und die eine sogar das Finale erreicht! Im Neunmeterschießen im Halbfinale hat unsere zweite Mannschaft die stärkeren Nerven gezeigt. Das Finale wurde dann nur denkbar knapp mit 0:1 verloren. Somit haben unsere beiden Teams von 16 Mannschaften einmal den 6. und einmal den 2. Platz belegt. Bei der Siegerehrung gab es dann für jedes Team eine Urkunde und für den 2. Platz sogar einen Verzehrgutschein, den wir im Anschluss direkt für eine Runde Getränke eingelöst haben.

 

Einige unserer Spieler haben spontan Verantwortung übernommen und für die anderen Spiele den Schiedsrichter gestellt.
Es war ein sehr erfolgreicher und gelungener Samstagnachmittag.

Bouldern, Fußball, Graffiti mit UMFdenken-jetzt!

Bei UMFdenken-jetzt! war in letzter Zeit ebenfalls viel los: Von einem Sportfest über ein Besuch beim Seifenkistenrennen bis hin zu einer Graffiti-Aktion im Substanz in Osnabrück war alles dabei. Besonders freuen wir uns über eine regelmäßige Kooperation mit der Boulderhalle Zenit in Osnabrück.

 

Wir bedanken uns bei unsern Kooperationspartnern SMOF, dem SubstanZ, der Boulderhalle Zenit und der Osanbrücke e.V. für die tollen Aktionen.

Spiel, Sport und Pferde

In den letzten Wochen standen wieder tolle Aktionen auf unserm Programm:

So waren wir zum Beispiel am Samstag, den 11. Mai zusammen mit 22 Kindern aus der LAB beim Reit- und Fahrverein Hesepe e.V. Dort erwartete die Kinder ein tolles Programm: Sie konnten einzeln auf den Pferden reiten oder bei einer Fahrt in der Kutsche die Sonne genießen. Außerdem gab es leckeren Kuchen und Brezeln. Ein rundum toller Nachmittag! Vielen Dank an das Team des Reitvereins Hesepe!

 

Am 26. Mai verbrachten wir einen tollen, bunten Nachmittag im Haus Maria Frieden.
Neben einigen Aktivitäten an der frischen Luft standen Poolnudel- Pferde basteln, Malen, Kinderschminken,… auf dem Programm.
Danke an unsere Freunde vom HMF für die Einladung und die vielen tollen kreativen Ideen:-)

 

 

Zu guter letzt haben wir uns letzten Samstag auf den Weg nach Osnabrück gemacht, um uns mal wieder richtig auszupowern. In der Sporthalle am Jahnplatz hatte die Gruppe SmOF (Sport mit Osnabrücker Flüchtlingen) für uns eine tolle Bewegungslandschaft aufgebaut, in der die Kids nach Lust und Laune frei herumtoben konnten. Zwischendurch gab es wie immer eine kleine Stärkung mit Keksen und Äpfeln und natürlich genügend Wasser für die fleißigen Sportler*innen. Wir bedanken uns bei der Gruppe SmOF für den großartigen Nachmittag!

 

Endlich wieder Teamtag

Am letzten Samstag fand unser erster Teamtag 2019 statt. Nach einem spannenden Vortrag zum Thema Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen vom NTFN reflektierten wir intensiv unsere Projektstrukturen und  sammelten neue Ideen für tolle Aktionen.

Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz: Kleine Spiele und Warm-Ups hielten alle bei Laune, ein besonderes Highlight war – wie bei jedem Teamtag – das Mitbringbuffet.

Wir freuen uns nun darauf, alle neuen Ideen in die Realität umzusetzen und sind voller Tatendrang! 

Spiel und Spaß im Zappel in Georgsmarienhütte

Am Samstag waren wir mit 30 Personen im Indoor-Spielplatz Zappel in Georgsmarienhütte.
Bei dieser Aktion waren mal wieder einige Eltern der Kinder dabei, sodass wir einen schönen Familientag hatten.
Auf dem Trampolin, der Rutsche oder im Bällebad konnte nach Herzenslust getobt werden.
Zwischendurch haben sich alle mit Süßigkeiten und Äpfeln gestärkt.
Zum Abschluss gab es für alle noch leckere Pommes, bevor wir erschöpft aber glücklich zurück in die LAB gefahren sind.
Vielen Dank an die OsnaBRÜCKE, die uns diesen wunderbaren Vormittag ermöglicht hat.

Bericht: Doreen Sefen

Spielemarathon mit UMFdenken--jetzt!

Auch unsere Initiative UMFdenken–jetzt! veranstaltet noch fleißig Aktionen mit Jugendlichen:

cof

Neulich sind wir gemeinsam mit den Jugendlichen zum Spielemarathon im GZ Ziegenbrink gegangen. Dort wurden wir, wie immer, herzlich empfangen und hatten mit den anderen Jugendlichen einen großartigen Nachmittag. Neben UNO, Kicker und Mario Kart haben wir das Wetter draußen mit dem Spiel Wikingerschach genossen

Traumfänger basteln und Spiel und Spaß

Am vergangenen Samstag ging es kreativ zu bei FFF: Aus Papptellern, Wolle und Federn haben 15 Kids aus der LAB tolle, bunte Traumfänger gebastelt, mit deren Hilfe sie sich nachts vor schlechten Träumen schützen können. Neben dem Basteln konnte noch gemalt oder sich draußen beim Fußball ausgetobt werden, außerdem gab es ein buntes Rahmenprogramm mit Schwungtuch- und Tanzspielen. Wir hatten gemeinsam einen schönen und abwechslungsreichen Nachmittag.

Bericht: Christina Busch