Von Luca Haens­se

Am letz­ten Sams­tag war es wie­der soweit. Dank der Unter­stüt­zung vom Zen­trum für Hoch­schul­sport der Uni­ver­si­tät Osna­brück konn­ten wir gemein­sam erneut eine Par­cour-Akti­on für die Kin­der ver­an­stal­ten. Mit rund 15 Kin­dern aus Hese­pe im Alter von 8–14 Jah­ren ging es zur Turn­hal­le in der Jahn­stra­ße, wo die Helfer_innen vom Hoch­schul­sport wie immer span­nen­de Sta­tio­nen zum Klet­tern und zum Tur­nen auf­ge­baut hat­ten.

Parcour

Ob Mat­ten­klet­tern, Reck­sprin­gen oder Balan­cie­ren: Alle Betei­lig­ten hat­ten eine Men­ge Spaß und am Ende gab es noch Raum für eige­ne Akti­vi­tä­ten wie zum Bei­spiel ein enga­giert geführ­tes Fuß­ball­spiel. Auch freu­en wir uns sehr, dass erneut die 6. Klas­se des Caro­li­num-Gym­na­si­ums am Par­cour teil­nahm, sodass Kin­der aus Osna­brück und Hese­pe gemein­sam die­sen abwechs­lungs­rei­chen Nach­mit­tag erle­ben konn­ten. Erneut gilt unser Dank allen Hel­fe­rin­nen und Hel­fern, die die­se Akti­on ermög­licht haben.

ParcourParcourParcour