Die Spie­ler des VfL Osna­brück mit unse­rem Ban­ner! #refu­gees­wel­co­me

Mit rund 50 Kin­dern, Jugend­li­chen und jun­gen Erwach­se­nen der Lan­des­auf­nah­me­be­hör­de Bramsche-Hese­pe haben wir am Sams­tag letz­te Woche einen Tag ganz im Sin­ne des VfL Osna­brück ver­bracht.

Zunächst gab es ein viel­fäl­ti­ges Früh­stück, das von der Fan­grup­pe Vio­let Crew und dem Fan­pro­jekt Osna­brück orga­ni­siert wur­de. Im Anschluss an den Ver­zehr von Bröt­chen, Rühr­ei, Obst und Gemü­se fan­den die Kin­der außer­dem noch viel Spaß auf dem anlie­gen­den Spiel­platz. Die Zeit im Fan­pro­jekt wur­de genutzt, um sich ken­nen­zu­ler­nen und sich über die unter­schied­li­chen Fuß­ball­kul­tu­ren aus­zu­tau­schen.

Gegen 12 Uhr mach­ten wir uns gemein­sam auf den Weg zum VfL-Sta­di­on an der Bre­mer Brü­cke, wo um 14 Uhr der Ball zwi­schen dem VfL Osna­brück und dem Chem­nit­zer FC roll­te. Mit gro­ßer Eupho­rie ver­folg­ten wir den 2:0‑Sieg unse­rer Mann­schaft in der Ost­kur­ve, bis es anschlie­ßend zurück nach Hau­se ging.

Ein ereig­nis­rei­cher Tag liegt nun hin­ter uns, an dem der VfL vie­le neue Fans gewon­nen hat. Wir bedan­ken uns ganz beson­ders beim Fan­pro­jekt Osna­brück, der Vio­let CrewBri­ga­de Nord seit 1516 und dem VfL Osna­brück für einen tol­len Tag. Wir haben uns bei euch sehr wohl gefühlt!