7 unse­rer FFFler*innen nah­men letz­ten Monat an der ein­wö­chi­gen Jugend­be­geg­nung „Vol­un­te­ers Wel­co­me: Qua­li­fy­ing Young Euro­peans for Cul­tu­ral Work with Refu­gee Child­ren and Youth“ am Goe­the-Insti­tut in Brüs­sel teil. Dort tra­fen sie sich mit 34 wei­te­ren Frei­wil­li­gen aus Bel­gi­en, Polen, Grie­chen­land, Frank­reich und der Slo­wa­kei, um sich aus­zu­tau­schen und sich über Jugend­ar­beit mit geflüch­te­ten Kin­dern und Jugend­li­chen fort­zu­bil­den.

Neben zahl­rei­chen Work­shops, zum Bei­spiel zu psycho­so­zia­len Impli­ka­tio­nen von Flucht, inter­kul­tu­rel­ler Jugend­ar­beit und euro­päi­schem Asyl­recht stan­den auch ein Besuch des Euro­päi­schen Par­la­ments und des stig­ma­ti­sier­ten Stadt­teils Molen­beek auf dem Pro­gramm.

Nun geht es mit fri­scher Moti­va­ti­on und vie­len neu­en Pro­jekt­ideen in das nächs­te Semes­ter!

Dan­ke an alle Organisator*innen für die­se span­nen­de Woche.

13913994_1756238524622322_1741017519737958043_o 13995398_1756238454622329_2188102894566289846_o 13987994_1756238427955665_1458228749380153039_o 13913907_1756238314622343_804609914217161513_o 13996153_1756238241289017_8589343685236855794_o 13914040_1756237924622382_3164603850781811537_o 13938199_1756237871289054_1771796492840311073_o 13925480_1756237834622391_5416716016841467562_o